Arbeitseinsatz Außengelände

Das schöne Wetter am 06.04.24 haben wir gleich für unseren ersten Arbeitseinsatz am zukünftigen Außengelände genutzt. Es wurden die Scheibenständer montiert und gestrichen, der Rasen gemäht, Gehölz beschnitten und Erweiterungsarbeiten im Innenbereich vorgenommen. Der nächste Einsatzt findet am 27.04. statt. Wir hoffen auf rege Teilnahme und die baldige Einweihung des Geländes.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

    

Königsschießen Abteilung Bogen

Dieses Jahr wurde zum ersten Mal die Disziplin „Königsschießen“ auch in der Abteilung Bogen ausgetragen. Dabei wurde auf ein vorgegebenes Ziel geschossen, wobei jeder Schütze nur einen Versuch bekam möglichst nah im Zentrum zu landen. Dieses Event wurde Vereinsintern am 09.03.24 ausgetragen und ergab folgende Platzverteilungen:

Kinder:

Lena          1. Platz
Jonas         2. Platz
Emma        3. Platz

Erwachsene:

Mike T.        1. Platz (Bogen-König)
Corina         2. Platz (1. Ritter)
Yvonne        3. Platz (2. Ritter)

Wir gratulieren allen Gewinnern.

Reinsdorfer Bogenschützen kehren mit einem Landesmeister und einem Vizemeister Titel aus Annaberg Buchholz zurück

Am 27.01.2024 ging es für unsere Bogenschützen das erste Mal zu einer Landesmeisterschaft im Bogenschießen. Eingeladen in die Silberlandhalle Annaberg Buchholz hatte diesmal der Sächsische Schützenbund. Von unserer SG Reinsdorf „Glück Auf“ e.V. waren insgesamt vier Starter an die Schießline  getreten, leider musste ein Schütze beim Einschießen in der Vorbereitungszeit den Wettkampf krankheitsbedingt abbrechen. Für alle Schützen war es die erste Landesmeisterschaft im Bogenschießen.

Klasse Recurvebogen Schüler B weiblich  1.Platz Lotte Schauer 472 Ringe

Klasse Blankbogen Schüler B 2.Platz Jonas Beier 451 Ringe

Klasse Recurvebogen Master weiblich 5.Platz Katrin Günnel 352 Ringen

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Wettkampfteilnehmern und Betreuen recht herzlich.

 

Reinsdorfer Bogenschützen kehren mit tollen Ergebnissen aus Schneeberg zurück

Beim 29. Weihnachtshallenturnier des FC Erzgebirge Aue am 16. und 17.12.2023 und für uns das letzte Turnier im Jahr 2023 konnten die Bogenschützen der Schützengesellschaft Reinsdorf „Glück Auf“ e.V. wieder sehr gute Ergebnisse für sich verbuchen. Sehenswerte Erfolge gab es für unsere fünf Teilnehmer der SG Reinsdorf in den Pokalwertungen.

Weiter geht es am 27.01.2024 mit der Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbund in Annaberg Buchholz.

Bogenschützen erneut erfolgreich

 

Bogenschützen erneut erfolgreich


Beim Stiefelpokal der Döbelner Bogenschützen 72 e.V. am Sonntag den 26.11.2023 konnten die Bogenschützen der Schützengesellschaft Reinsdorf „Glück Auf“ e.V. erfreuliche Ergebnisse verbuchen.
Sehenswerte Erfolge gab es für unsere fünf Teilnehmer der SG Reinsdorf in den Einzelwertungen.

Recurve U12
1. Platz Lotte Schauer mit 364 Ringen
2. Platz Frieda Prinz mit 336 Ringen

Recurve U15
3.Platz Tim Prinz mit 415 Ringen

Recurve U50
2.Platz Katrin Günnel mit 385 Ringen

Blankbogen U12
2.Platz Jonas Beier mit 430 Ringen

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Wettkampfteilnehmern und Betreuen recht herzlich.

Ergebnisse unter: Rdfbb5a5d6e8d658e3d7ac2e013382341.pdf (sachsenbogen.de)

Reinsdorfer Bogenschützen erfolgreich

Bogenschützen erfolgreich

Beim 8. Hallenturnier des SSV 1952 Torgau e.V. am 04.11.2023 konnten die Bogenschützen der Schützengesellschaft Reinsdorf „Glück Auf“ e.V. erfreuliche Ergebnisse verbuchen.

Sehenswerte Erfolge gab es für unsere drei Teilnehmer der SG Reinsdorf in den Einzelwertungen.

In der Schülerklasse U10 Recurve weiblich siegte Lotte Schauer mit starken 406 Ringen, in der Schülerklasse U10 männlich Blankbogen gewann Jonas Beier mit 430 Ringen.

Auch bei den Recurve Damen rundete Katrin Günnel das gute Ergebnis mit 355 Ringen und Platz 2 ab.

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Wettkampfteilnehmern und Betreuen recht herzlich.

 

 

 

 

 

 

 

Friedrichsgrüner Parkfest vom 07.-09.07.23

Auch dieses Jahr war unser Verein wieder mit einem Stand zum Bogenschießen beim Parkfest vertreten. Mitglieder haben als freiwillige Helfer den Ablauf vor Ort koordiniert. Der Andrang war rege, das Wetter sehr warm, die Stimmung toll und alles verlief wie geplant. Wir bedanken uns für die Hilfe und starten nun in unsere Sommerpause.